BlackRock und Co. - wie sich das Finanzkapital die Welt zu eigen macht - Vortrag von Jens Berger

BlackRock und Co. - wie sich das Finanzkapital die Welt zu eigen macht - Vortrag von Jens Berger

  Mittwoch, 15. November 2017 - 19:00 bis Mittwoch, 15. November 2017 - 21:00

Ort: Kino achteinhalb

Kategorien: Eintritt frei, 2017, Kooperation, oeffentliche Veranstaltung, Archiv, Rosa-Luxemburg-Club Celle, Vortrag, Diskussion, Moderation

Treffer: 8599


Nachtrag nach der Veranstaltung:

Hier Bergers Vortrag als PDF (6 MB)

Black Rock - Die neuen Herren der Weltwirtschaft
von Jens Berger
 
 
Aladdin ist ein Cluster aus 6.000 Hochleistungsrechnern, der als größte „Risikobewertungsmaschine“ der Welt gilt und die Anlagen von 30.000 Portfolios, darunter 170 Pensionsfonds, mit einem Gesamtvolumen von 15 Billionen Euro verwaltet – das sind 10% der weltweiten Vermögenswerte.
 
Wenn Besitz gleich Macht ist; wem gehört eigentlich BlackRock? Wer sich diese Frage stellt, endet schnell in einem System der Überkreuzbeteiligungen und Querverbindungen, die einen schlicht in den Wahnsinn treiben. BlackRock gehört nahezu komplett … institutionellen Investoren, darunter an oberster Stelle PNC, Barclays, Wellington, Vanguard, State Street usw. usf. . Und wem gehören diese Unternehmen? Raten sie mal. Die Antwort überrascht jetzt nicht mehr: Die hier genannten institutionellen Investoren gehören allesamt institutionellen Investoren. Wir haben es mit einem selbsttragenden und selbsterhaltenden System zu tun, in dem die Verwalter des Vermögens dem Vermögen selbst gehören.
 
 
 
Mont Pèlerin Society
Siehe die Anstalt Nr. 31 vom 7. November 2017
 
www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-7-november-2017-100.html

www.nachdenkseiten.de/?p=41330
www.heise.de/tp/features/Die-transnationalen-Machteliten-haben-sowohl-kosmopolitische-als-auch-neo-nationalistische-Kraefte-3896376.html

 

Eintritt: frei

ausführliche Ankündigung in der revista

 

BlackRock ist der weltweit größte Vermögensverwalter. Im Jahr 2014 betrug die verwaltete Summe etwa 4.300 Milliarden $ (4,3 Billionen $). Zur Verdeutlichung, dass BlackRock als heimliche Weltmacht gesehen werden kann, ein paar Angaben: BlackRock ist an allen DAX-Unternehmen beteiligt und bei einigen der größte Anteilseigner. Bei 15 der 20 wertvollsten Unternehmen der Welt gehört BlackRock zu den beiden größten Anteilseignern. BlackRock ist größter Aktionär bei Apple, Exxon Mobil, Microsoft, General Electric, Chevron, Royal Dutch Shell und Nestlé sowie zweitgrößter Aktionär bei Google.

 

Jens Berger aus Goslar ist freier Journalist und politischer Blogger. Seit 2007 betreibt er den von ihm gegründeten Politblog Spiegelfechter. Seit 2011 ist er hauptberuflich Redakteur des bekanntesten deutschsprachigen Politblogs den NachDenkSeiten (NDS). Außerdem ist er Kolumnist der taz, publiziert Artikel bei Telepolis und schreibt Gastartikel für verschiedene Zeitungen, ist als Vortragender auf Reisen und ist Buchautor. Thematisch sind seine Artikel meist im erweiterten volkswirtschaftlichen Rahmen angesiedelt. 

Im Februar 2012 veröffentlichte Berger das Buch "Stresstest Deutschland: Wie gut sind wir wirklich?" 

Im März 2014 folgte "Wem gehört Deutschland? Die wahren Machthaber und das Märchen vom Volksvermögen"

Im August 2015 erschien: "Der Kick des Geldes oder wie unser Fußball verkauft wird"

Im September 2018 erscheint: Das kranke System - Wie Klinikkonzerne, Pharmaindustrie und Lobbyverbände unsere Gesundheit verkaufen

 

Ein Porträt des Deutschlandfunks über Jens Berger: Eine Frage der Ehre - Polit-Blogger müssen keine Rücksicht nehmen - davon leben können sie aber meist nicht.

 

Die Presse und Stimmen zu "Wem gehört Deutschland?"

Deutschlandfunk

Heiner Flassbeck


Norbert Häring 

Interview (52 Minuten) des Saarländischen Rundfunks mit Jens Berger

Interview auf den NDS: „Die Reichen werden immer reicher, die Superreichen immer superreicher

"Meinungsmache bestimmt unser Leben" - Vortrag am 22. Juni 2017 von Jens Berger in Hamburg (2 Stunden)


Jens Berger zur sogenannten Griechenlandkrise (13 Minuten)


auch auf Vimeo.

Jens Berger antwortet auf Leserfragen zu dem "Griechenlandvideo".

Jens Berger: Der Staat ist keine schwäbische Hausfrau von den NachDenkSeiten  auf Vimeo.